Tag Archives: Demokratie

Die schleichende Gewöhnung – oder: Wann wachen wir endlich auf?

Es ist gespenstisch. Da debattiert und agiert die SPD landauf landab so, als gebe es derzeit keine rechte Mehrheit im Bundestag.

Eingetragen in Politik | Tagged , , , , , , | 14 Kommentare

„Aufbruch zur Demokratie“ oder: den 9. Oktober feiern – aber wie?

Ein Gutes hat der Austritt von Uwe Schwabe aus der „Initiativgruppe Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober 1989“ (http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Leipziger-Buergerrechtler-Lichtfest-wird-immer-schlechter-und-belangloser): Es muss jetzt offen darüber debattiert werden, wie der 9. Oktober in Zukunft ausgerichtet werden soll.

Eingetragen in Kirche, Leipzig, Politik | Tagged , , | 10 Kommentare

Erinnern kann nicht schaden – eine Regierungsbeteiligung auch nicht

1966 kam es zur ersten Großen Koalition. Damals trat die SPD erstmals in eine Bundesregierung ein – als Juniorpartner der CDU/CSU. Als 16-jähriger Schüler, begeistert von Willy Brandt und der SPD zugetan, lehnte ich diese Koalition kategorisch ab.

Eingetragen in Politik | Tagged , , , , | 23 Kommentare