Erfahrung weitergeben

Beratung von Christian Wolff
Beratung
Christian Wolff

37 Jahre war ich als Gemeindepfarrer in Mannheim und Leipzig tätig. Die gemachten Erfahrungen und das angeeignete Wissen möchte ich weitergeben, und sie können abgerufen werden. Viele Kirchgemeinden stehen vor tiefgreifenden, strukturellen Veränderungen und müssen finanzielle und personelle Engpässe überwinden – so wie ich das auch in der Kirchgemeinde St. Thomas Leipzig erlebt habe. In solchen Situationen ist eines wichtig: Ziele benennen und Strategien entwickeln unter der Maßgabe „Den Mangel nicht verwalten, sondern ihn gestalten.“ – und zwar mit den Menschen vor Ort.

Durch meine praktische Tätigkeit habe ich zeigen können: wie man durch Entwicklung von Zielvorstellungen und durch das Beschreiten von unkonventionellen Wegen die Kernaufgaben einer Kirchgemeinde absichern und stärken, ein Wachstum gegen den Trend initiieren und die christliche Botschaft im säkularen Umfeld kommunizieren kann. Die Gemeindearbeit inhaltlich profilieren und neue Einnahmenquellen erschließen, Visionen entwickeln und wirtschaftlich verantwortlich handeln, können miteinander verbunden werden. Ebenso gilt es die christliche Gemeinde im Dreiecksverhältnis von Marktplatz – Rathaus – Kirche täglich neu zu positionieren und zu vernetzen.

Verschiedene Fördervereine im städtischen, kirchlichen und sozialen Bereich habe ich aufgebaut und erfolgreich geführt. Auch hier steht im Vordergrund: Vereinsziele und Spendenakquise aufeinander zu beziehen und daraus Strategien nach innen (Mitgliederwerbung) und nach außen (Kommunikation im gesellschaftlich-politischen Bereich) zu entwickeln. Außerdem verfüge ich über vielfältige Erfahrungen mit Bürgerinitiativen und bei der Organisation von Kampagnen im öffentlich-politischen Raum.

 

Seitenende