Monatsarchiv: November 2014

PEGIDA – oder ein Innenminister auf Abwegen

Einen „besseren“ Aufruf zur sog. PEGIDA-Demonstration am gestrigen Montag in Dresden kann man sich nicht vorstellen. Der sächsische Innenminister Markus Ulbig will Sondereinheiten der Polizei bilden, um Mehrfachstraftätern unter Asylbewerbern besser begegnen zu können.

Eingetragen in Kirche, Politik | Tagged , , , , | 4 Kommentare

Tod und Leben

Gestern Abend die grandiose Aufführung von Johannes Brahms „Ein Deutsches Requiem“ im Gewandhaus mit dem Monteverdi Choir, dem Gewandhausorchester unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner; heute der 12. Todestag von Dorothea, meiner 2002 verstorbenen Frau; morgen der Ewigkeitssonntag … Weiterlesen

Eingetragen in Kirche, Politik | Tagged , , , , , , | 4 Kommentare

Von der Notwendigkeit eines sozialdemokratischen Profils – einige Gedanken zur Lage der SPD in Leipzig

  Irgendwie ist es absurd. In der SPD Leipzig soll es tiefgreifende Konflikte geben. Das liest man u.a. in der Leipziger Volkszeitung (LVZ). Als langjähriges Mitglied der SPD und nun wieder regelmäßiger Teilnehmer an den Versammlungen des Ortsverein Mitte reibe … Weiterlesen

Eingetragen in Leipzig, Politik | Tagged , | 5 Kommentare